Das Tiro Storico als COVID-freie Veranstaltung

Das Organisationskomitee des “Tiro Storico del San Gottardo” gibt bekannt:

  • Der 13. Tiro Storico del San Gottardo wird als COVID-freie Veranstaltung durchgeführt, um Probleme mit dem Zu- und Abgang von Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu vermeiden und den freien Zugang zum Kantine zu gewährleisten.
  • Um teilnehmen zu können, müssen Sie ein COVID-Zertifikat vorweisen können (geimpft, geheilt oder getestet).
  • Um Zugang zum Schiessstand zu erhalten, wird an der Brücke über den Fluss Ticino überprüft, ob die Schützinnen und Schützen das erforderliche COVID-Zertifikat besitzen. Bitte kommen Sie rechtzeitig, um den reservierten Platz nicht zu verpassen!
  • Wir organisieren auch Unterstützung für COVID-Schnelltests, aber wir raten Ihnen dringend, sich 24 Stunden vor dem Schiessanlass testen zu lassen!
  • Parkplätze sind vor der Brücke vorhanden. Die Parkplätze auf dem Vorplatz sind für den Festzelten und das Veranstaltungspersonal reserviert.
  • Die Küche-Mannschaft des Tiro Storico bietet ein traditionelles Menü mit „Minestrone alla Ticinese“ und „Polenta mit Rinderragout“. Es wird möglich sein, in unserer Buvette und in den drei Festzelten, die draussen aufgestellt sind, das Menü zu geniessen. Reservieren Sie Ihr Mittagessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.